Impressionen


IMMER SCHÖN SAUBER BLEIBEN

Unser neuer HYGIENE-Beauftragter des KGV Waldfrieden nutzte mit dem heutigen Abgrillen am 2. Oktober die Gunst der Stunde um sich auch innerlich zu desinfizieren 😉 

Und er war damit nicht allein, denn andere Vereinskollegen folgten seinem Beispiel, so dass auch dieses Fest im und vor dem Vereinshaus Waldfrieden wie immer eine ganz gesellige Runde wurde. Grillmeister Thorsten hatte trotz des teilweise heftigen Regens den Grill am Glühen halten können und alle Hungrigen konnten zu ihrer Zufriedenheit beköstigt werden. An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank auch an unsere Rosi, die eine Schüssel leckeren selbstgemachten CousCous-Salat spendierte. Und während wir so locker beisammen saßen, kamen wir auf die Idee, im nächsten Jahr mal einen BINGO-Abend zu veranstalten. Das wär doch mal was, oder? Übrigens, das nächste Grill-Event vor dem Vereinshaus wird dann wohl geplant im Anschluss an unsere große Mitgliederversammlung im Februar stattfinden. Info dazu gibt’s kurzfristig – man weiß ja nie, was bringt die Pandemie?


O n   T h e   R o a d   A g a i n

Väter des Waldfriedens waren auch in diesem Jahr an Himmelfahrt mit dem Papa-Mobil
unterwegs. Wie schon im vergangenen Jahr führte die Tour die unerschrockenen Teilnehmer
der Expedition an die entlegensten und naturverbundensten Ecken unserer näheren Umgebung

Die Spatenfraktion
der „Naschecke“:
Jens, Alexa,
Nico, Senol (v. links)

 

Reingemacht!

Die „Naschecke“ nimmt Gestalt an 😛 Am Sonntag war Gemeinschaftsarbeit angesagt. Unter Obfrau Tinas Obhut kümmerte sich ein Team um die Bepflanzung der dafür vorbereiteten Fläche gegenüber der Sitzecke am Hauptweg. Es wurden Apfel-Bäumchen, Nashi-Birne, Pflaume, Kirsche und Johannisbeerstämmchen gepflanzt. Inzwischen sind auch endlich die Blaubeeren drin. Sinn dieses kleinen Frucht- und Obst-Hains soll sein, dass sich insbesondere unsere Gartenkinder hier mit leckerem Vitamin-C versorgen können.


Die Weiden-Fäller

Soll raus aus der Erden. Zug ist drauf …

… Michi gibt alles.

Schieflage ist eingeleitet …

… und Didi haut nochmal druf!

Vorbereitung für den Zug zum Fall.

Ganz dickes Workout! Michi der Held …

… hat die Weide gefällt und sägt sie in handliche Stücke.

Nach dieser Aktion ist der Platz frei für die „Naschecke“.

Didi packt dann schon mal ein.


anno dazumal

Kinderfest September 1985

Herbstimpressionen 2015

Durchs Schlüsselloch geguckt

1 🙂 2 😛 3 😎 4 😉 5 😀 6 😈 7 :mrgreen: 8 😆 9 🙄 10 😕 11 😥 12 😮 13 👿 14 😐 15 😳 16 😡 17 😯 18 🙁 19 ➡ 20 💡